Locations

In Dresden kann man einfach am schönsten heiraten. Soviel ist klar. Nicht ohne Grund trägt Dresden seinen Beinamen “Elbflorenz” oder Florenz an der Elbe. Die grandiose Architektur Dresdens, das tolle Elbtal und die direkt benachbarte Sächsische Schweiz laden regelrecht dazu ein, diesen Ort für eine Hochzeit zu wählen. Eine schöne Location zum heiraten, direkt an der Elbe gelegen ist das Gare de la lune Dresden. Ihr dürft euch beim Gare de la lune nicht von der äußeren Fassade täuschen lassen, die ihr von der Straße (Pillnitzer Landstraße) aus sehen könnt. Denn was euch im Garten vom Gare de la lune erwartet lässt eure Kinderherzen und natürlich auch die Herzen eurer Kinder höher schlagen. Denn im Garten erwarten euch sowohl Karussell als auch ein Riesenrad – Ja richtig – ein Riesenrad 🙂 Im letzten Jahr traf ich Maria und Björn. Was die beiden verbindet, ist die Liebe für Berge und natürlich…

August, wohl einer der schönsten Monate um sich das JA-Wort zu geben – Zugleich auch der bestgebuchteste Monat bei uns. Zumindest als Hochzeitsfotograf gibt mir dieser Monat die höchste Wahrscheinlichkeit auch ein paar schöne Regenwolken mit aufs Bild zu bekommen. Anja und Henry wussten, dass uns das gefällt und buchten uns schon im Vorjahr. Nachdem wir uns bereits im Jahr 2015 zum Engagement Shooting auf Festung Königstein trafen (Bilder folgen demnächst hier im Blog), hatten die beiden den 20.08.2016 als Tag ihres JA – Wortes herausgesucht. Also machten sich Munkhbold und ich schon früh auf den Weg zum Getting Ready von Anja. Relax beim Getting Ready im Pullmann Als Location für das Getting Ready hatte sich Anja das Pullmann Hotel am Ende der Prager Straße herausgesucht. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick über ganz Dresden hinweg. Ob Kreuzkirche, Frauenkirche oder sogar bis zu den drei Elbschlössern. Ich kann das…

Menu
X